Das Camp2Go kommt wieder nach Dissen!

27. Juli 2020

Die Woche deines Sommers! - Vom 27.07. bis zum 31.07.2020

Seit Anfang November steht es fest: Das Team von CAMISSIO wird mit dem Camp2Go das dritte mal nach Dissen kommen! Der Termin 27. Juli bis 31. Juli 2020 wurde fest zugesagt.

Bisher gehen wir auch trotz der Corona-Krise davon aus, dass das Camp stattfindet. Das Team von CAMISSIO arbeitet derzeit an einem Konzept das es ermöglicht, die Woche mit den Nötigen Hygieneregeln und Abstandsregeln stattfinden zu lassen. Neue Informationen teilen wir hier!

60 Städte bewerben sich inzwischen um die ca. 20 Termine, die das Team im Jahr vergeben kann - und wir sind dabei!

Hier nochmal ein Rückblick: das war das Camp2go 2019

Vom 8. – 12. Juli kam das Team von CAMISSIO, einem Teil der Deutschen Zeltmission, wieder mit seiner Ferienbetreuung nach Dissen.

45 begeisterte Kids erlebten eine vollgepackte Sommerferienwoche mit einem mitreißenden Bühnenprogramm, Tänzen, Liedern und Spielen, bei denen sie sich so richtig austoben konnten, mit dem Evangelium von Jesus Christus, tollen Hüpfburgen und jeder Menge Spaß.

Jeden Tag haben die Kinder außerdem die Abenteuer von Cam und Missi verfolgt, die in einem Theaterstück einen Weg zu Gott fanden. Dabei haben sie viel über Gottes große Liebe zu uns Menschen erfahren.

Das CAMP2GO - Team vermittelt gemeinsam mit den ehrenamtlichen Jugendlichen aus Dissen zeitgemäß christliche Grundwerte und lädt zu einer fröhlichen begeisterten Gottes-Freundschaft ein.

In guter Zusammenarbeit mit den Dissener Teamern verbreiteten die Mitarbeiter von CAMISSIO eine solch offene, wertschätzende und christlich liebevolle Atmosphäre, dass die Kinder sich rundherum wohl fühlen konnten. Diese Stimmung wurde auch von den Eltern der Campteilnehmer wahrgenommen. Außerdem gab es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Rückmeldungen, wie gut es den Kindern tat, sich den Tag über im Camp auszutoben.

Das Camp endete mit einer großen Familienabschlussparty. Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde bekamen einen Eindruck davon, was die Kids in den letzten 5 Tagen erlebt hatten. Jedes Kind erhielt seine persönliche „Charakterkarte“, auf der es auch in den kommenden Monaten noch nachlesen kann, welche positiven Eigenschaften es zu einem ganz besonders wertvollen Menschen machen.
Kinder und Familien wurden eingeladen, in der ev.-luth. St. Mauritiuskirchengemeinde Anschluss zu finden, z. B. in einer der beiden Kindergruppen, die nach den Sommerferien im Lutherhaus starteten.


„Die beste Woche des Sommers?“ - den Eindruck konnte man tatsächlich angesichts der vielen glänzenden Kinderaugen bekommen!